Geschmückte Weihnachtsbäume

Alle Jahre wieder im Dezember werden kurz vor Weihnachten in den Wohnzimmern die grünen Tannen aufgestellt und zieren die Häuser bis hinein ins neue Jahr. Am Heiligen Abend werden die Geschenke zur Bescherung unter den geschmückten Weihnachtsbaum gelegt und Alt und Jung erfreuen sich am duftenden Tannengrün und den strahlenden Lichtern.

Das Schmücken des Baumes erfolgt dabei meist nach familiärer Tradition. Viele Familien bevorzugen klassischen Baumschmuck wie einfarbige Kugeln und Strohsterne, die oft schon lange Zeit Teil des Familienerbes sind. Rot, blau, gold oder silber sind dabei beliebte Farben, die bunt gemischt oder im gleichen Farbton aufeinander abgestimmt den Baum zieren. Auch schimmerndes Lametta wird dem Baum traditionellerweise hinzugefügt und strahlt im Glanz der Lichterkette.

Des Weiteren sind Vögelchen, die mit einer Spange am Baum befestigt werden, beliebte Accessoires für den Tannenbaum.
Immer mehr Familien schmücken ihren Weihnachtsbaum aber auch mit modernen Kugeln und Figuren, die im Internet oder im Einzelhandel erhältlich sind. Das Angebot ist dabei vielfältig und reicht von weißen Schneemännern über bunte Muffins bis hin zu Tieren wie Füchsen oder Hunden. Nicht nur Figuren, auch Kugeln werden immer ausgefallener und farbenfroher und sind mit Mustern und Formen verziert. So kann jeder seinem Weihnachtsbaum eine individuelle Note hinzufügen, die von Jahr zu Jahr unterschiedlich ausfallen kann.

Was beim Dekorieren des Weihnachtsbaumes auf keinen Fall fehlen darf, ist eine schöne Spitze. Dabei kann zwischen klassischen Sternen in gold und silber oder in modernen Designs gewählt werden. Alternativ gibt es diverse andere Spitzen, die beispielsweise die Form eines Herzes haben.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Verplichte velden zijn gemarkeerd met *

De volgende HTML-tags en -attributen zijn toegestaan: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>